Jetzt starten
Login
21. Juli 2019

Worauf du bei Fitnessliteratur achten solltest – Teil 3

Die ersten beiden Teile dieser kurzen Blogartikelreihe haben sich in erster Linie mit der Evidenzhierarchie beschäftigt. Nun weißt du, wieviel Aussagekraft einzelnen Empfehlungen beizumessen ist. Der heutige, letzte Teil dieser Reihe betrachtet den Aufbau einer typischen Studie und erklärt dir auf welche Abschnitte du dich besonders konzentrieren solltest.

Grundsätzlich kann der Aufbau wissenschaftlicher Studien zwar variieren, jedoch folgen die meisten der gleichen Struktur:

 

Du merkst also, dass eine Studie zu zitieren nicht automatisch bedeutet, dass eine Aussage wahr ist. Es geht um das Studiendesign und die Qualität der erhobenen Daten. Ich hoffe diese kurze Reihe konnte dir einen kleinen Einblick in die Fitnessliteratur geben. Vertraue nicht bedingungslos jeder Aussage von vermeintlichen „Fitnessexperten“ und wage es dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. Hau rein!

Dein Goeerki