JETZT IN DER ERNEUERTEN VERSION 2.0 - UPDATE NOVEMBER 2019
28. Mai 2020

Wie wirkt sich das Knochenskelett auf dein Training aus? – Teil 3

Von den ersten beiden Teilen dieser Blogartikelreihe hast du schon Einiges über dein Skelettsystem erfahren. Der heutige, letzte Teil geht auf ein Nahrungsergänzungsmittel für die Knochengesundheit ein und erklärt dir zusätzlich, in welchen Phasen der Knochenaufbau besonders wichtig ist.

Besonders wichtig für den Knochenaufbau ist eine gesunde Ernährung mit calciumreichen Lebensmitteln und ausreichend Vitaminen und Mineralstoffen in den jüngeren Jahren, da die meisten ihre maximale Knochenmasse (engl. Peak Bone Mass) mit ca. 30 Jahren erreichen. In den letzten Artikeln dieser kurzen Blogartikelreihe haben wir bereits besprochen, warum starke Knochen besonders im Alter so wichtig sind. Leider verhält es sich so, dass nach dem Erreichen der Peak Bone Mass, die Knochenmasse graduell abgebaut wird. Demnach ist es besonders in den jüngeren Jahren sinnvoll durch Ernährung und Sport nachzuhelfen, um mit ca. 30 Jahren eine größere Knochenmasse zu haben, von der man zehren kann. Heißt das, dass wir nach dem 30 Lebensjahr überhaupt nichts mehr tun können, um dem Knochenschwund entgegenzuwirken?

 

Grafik

 

In dieser Grafik wird die Knochenmasse über das Alter mit zwei Hauptlinien dargestellt. Die blaue Linie ist eine Person, die durch eine ausgewogene Ernährung und viel Sport eine höhere Knochenmasse erreichen konnte, während die Person mit der grünen Linie das nicht geschafft hat. Du siehst, dass nach dem 30. Lebensjahr beide Linien ungefähr gleich stark absinken. Dies wäre der Fall, wenn beide Personen gleich viel Sport und eine gleiche Ernährung praktizieren würden (neben vieler weiterer Faktoren wie Genetik etc.). Durch effektives Training und eine gesunde Ernährung könnte die Person der grünen Linie jedoch den Grad des Knochenschwunds im Alter abmindern (hier durch rote Linie markiert) und dadurch auch längere Zeit fit und aktiv bleiben. Das bedeutet, dass es selbst im hohen Alter nie zu spät ist mit Sport und einer gesunden Ernährung zu beginnen.

In deiner Fitnessleitung hast du bestimmt schon Genaueres über das sogenannte Vitamin D erfahren können. Dieses Vitamin spielt im Calciumstoffwechsel eine sehr wichtige Rolle und kann durch verschiedene Enzymaktivitäten unter anderem dazu führen, dass Calcium effizienter vom Darm resorbiert werden kann und dementsprechend deine Knochen besser unterstützt werden.

Ich hoffe der letzte Teil dieser Blogartikelreihe über die Knochen hat dir gefallen und dir gezeigt, dass es nie zu spät ist gesund und fit zu sein. Hau rein!

Dein Goeerki

Mehr Fitnesswissen im Komplettpaket