Jetzt starten
Login
4. Februar 2018

Dein Basiswissen zur Fitness und Ernährung

Die Fitnessanleitung zielt darauf ab, dir ein Grundwissen an die Hand zu geben, mit dem du selbständig Trainings- und Ernährungspläne entwerfen und auch durchführen kannst. Dieses Basiswissen löst dich von anderen Programmen und Plänen, bei denen du bisher vielleicht nur auf das Wissen anderer Vertrauen musstest.

 

„Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Immanuel Kant, deutscher Philosoph

 

Schon Immanuel Kant, ein wichtiger Aufklärer zur Zeit des 18. Jahrhunderts hat die besondere Rolle des eigenen Verstandes und des Wissens hervorgehen. Im Vordergrund steht hierbei auch das kritische Hinterfragen und somit nicht alles gleich für bare Münze zu nehmen. In der Fitnessindustrie begegnet man heutzutage immer mehr falschen Versprechungen, neuen Wunderpillen oder veralteten Mythen. Wenn man nachhaltig in diesem Sport Erfolge erzielen will, sollte man den Mut haben sich seines eigenen Verstandes zu bedienen und sich erst einmal grundlegendes Wissen aneignen.

Du kannst diese Fitnessanleitung als das Fundament deines Wissens über Fitness- und Kraftsport betrachten, von dem ausgehend du dich stetig weiterbildest. Nach und nach kannst du dir wichtige neue Tools und kleinere Feinheiten aneignen und diese sofort mit dem Basiswissen auf deinen eigenen Plänen übertragen. Die Mahlzeitenliste, die Trainings- und Ernährungspläne bieten dir zusätzlich Beispiele und Möglichkeiten dein Wissen zu festigen und direkt anzuwenden.

 

 

Dieser Fitnessblog wird in den kommenden Monaten jede Woche ein neues Tool, Prinzip oder generell neues Wissen enthalten, dass du deinem Basiswissen hinzufügen kannst. So wird an manchen Stellen der Fitnessanleitung noch tiefer ins Detail gegangen, Fitnessmythen aufgedeckt oder neue Erkenntnisse im Fitness- und Kraftsport sowie aus dem Bereich der Ernährung und der Nahrungsergänzungsmittel präsentiert. Bis dahin hau rein!

Dein Goeerki